schmeckt ihren Patienten

Perio Plus ist die einzigartige Formel zur chemischen
Plaquekontrolle, die Ihre Patienten gerne benutzen werden.

Geschmack: Ein Beitrag zum Therapieerfolg

Eine für den Therapieerfolg geeignete Mundspülung sollte verschiedene therapeutisch wertvolle Leistungsmerkmale bedienen können, zu denen gerade auch der Geschmack gehört. Denn schmeckt die Mundspülung unangenehm, kann der Patient schnell eine Ablehnungsstrategie gegenüber dem therapeutisch vorgegebenen Einsatz entwickeln, die zu einer Non-Compliance und Non-Adhärenz führt.

Die Geschmackswahrnehmung setzt sich aus der kognitiven Verarbeitung verschiedener sensorischer Signale zusammen. Diese werden aus Geschmacks-, Geruchs-, Seh- und Tastsinn kombiniert. Zahlreiche Arzneistoffe und Substanzen aktivieren menschliche Bittersensoren.

Diese verschiedenen Bitterrezeptoren finden sich nicht nur auf Zunge und Mundschleimhaut, sondern auch auf Herzzellen und Zellen der Atemwege. Man geht davon aus, dass dieses breite Spektrum von 25 verschiedenen Bitterstoffrezeptoren im Mund dazu dient, vor dem Verzehr giftiger Substanzen zu warnen.

Diesen überlebenswichtigen Reflex gilt es zumindest beim Einsatz von medizinisch notwendigen Präparaten geschmacklich nicht auszulösen und dadurch eine tragfähigere Patienten Compliance und Adhärenz herzustellen.

Die geschmackliche Optimierung von verschiedenen Arzneimittelzubereitungen gewinnt deswegen immer mehr an Bedeutung für Therapietreue und den angestrebten Therapieerfolg.

Stellen Sie Perio Plus Ihren Patienten vor

Vor jedem zahnärztlich-chirurgischen Eingriff sollten Patienten beim Zahnarzt mit antibakteriellen Lösungen spülen.

So lautet eine Empfehlung des Robert-Koch-Instituts, um Infektionsrisiken für den Patienten und den Arzt mit seinem Team zu senken. Idealerweise ist die genutzte Mundspüllösung neben der antiseptischen Eigenschaft zudem antiviral.

Durch orale Antiseptik wird eine erhebliche Reduktion der mikrobiellen Flora im Speichel und auf der Schleimhaut erreicht.

Dies vermindert ebenfalls die Konzentration von Krankheitserregern im Aerosol.

Die neue Perio Plus 900 ml-Praxisflasche erleichtert dem Zahnarzt und seinem Team die Handhabung der Spüllösung im Praxisalltag. Jede Portion lässt sich mit dem Pumpkopf ideal dosieren und abfüllen. Jeder Bestellung PerioPlus Praxisflaschen liegt ein Pumpkopf bei.

Erhältlich als:

• 100 ml Flasche

• 200 ml Flasche 

• 900 ml Flasche + Pumpkopf

• 10x 200 ml im Display

CITROX

• natürliche Bioflavonoide aus der Bitterorange

• empfohlen gegen Befall und Zerstörung durch Bakterien

CYCLODEXTRINE

• Breitband -Virostatika

• zerstören die Lipidhülle des Virus

CHX

• 0.09% Chlorhexidin-Diglukonat

• in dentalmedizinisch üblichen Konzentrationen

Perio Plus+ Produkte enthalten Chlorhexidin. Dazu kommt CITROX®: Diese Bioflavonoide aus der Bitterorange verstärken die antibakterielle Wirkung. Empfohlen bei Zahnfleischentzündungen. Ohne Alkohol.

CHX plus Natur

Seit fast siebzig Jahren verschreibt die Zahnmedizin Chlorhexidin, und das aus guten Gründen: Es wirkt. Perio Plus+ enthält neben CHX-Diglukonat natürliche Bioflavonoide, extrahiert aus der Bitterorange (Citrus aurantium amara): CITROX®.

Bioflavonoide

Die Bioflavonoide von CITROX® wirken selber antibakteriell und antiviral. Mit CITROX® und CHX-Diglukonat hat Perio Plus+ die besten Voraussetzungen für eine starke Wirkung.

CITROX®/P-Komplex

CITROX® kommt direkt aus der Natur: Es ist ein natürliches Bioflavonoid-Extrakt aus der Bitterorange (Citrus aurantium amara) und wirkt stark gegen Bakterien, sogar gegen Viren und Pilze. Damit es für eine Langzeitwirkung gut an Zähnen, Zahnfleisch und Mundschleimhaut haften bleibt, ist es mit der ebenfalls natürlichen Aminosäure Polylysin verbunden: zum CITROX®/P-Komplex.

Hyaluronsäure

Vor allem nach Operationen empfiehlt sich Hyaluronsäure: Sie reguliert die Feuchtigkeit, fördert das Zellwachstum, beschleunigt die Regeneration. Dieses Produkt von Perio Plus+ enthält deshalb Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure (HA), ein nicht sulfatiertes Glykosaminoglykan, ist in der Synovialflüssigkeit, im Glaskörperserum und in vielen Bindegeweben enthalten. Pharmazeutische Zubereitungen von HA werden in der klinischen Praxis bei Wundheilung, Gelenkschmerzen, Kerato-Konjunktivitis, Asthma, Mundpflege, Ösophagus-Reflux und Gastritis eingesetzt. Darüber hinaus wird es als Füllstoff verwendet, um der Alterung und der Lipoatrophie im Gesicht entgegenzuwirken.

Anforderung 900 ml Musterflasche

Möchten Sie Perio Plus in Ihrer eigenen Praxis nutzen?
Dann füllen Sie bitte die untenstehenden Felder aus und wir senden Ihnen
eine kostenlose 900 ml Flasche Perio Plus inkl. Pumpkopf versandkostenfrei zu.

An dieser Stelle ist das Anmeldeformular - Sie sehen es nicht?
Dann aktivieren Sie bitte Ihre Cookies, damit die Seite richtig dargestellt wird und laden diese neu!

SCHMECKT IHREN PATIENTEN

Perio plus ist die einzigartige Formel zur chemischen Plaquekontrolle, die Ihre Patienten gerne benutzen werden

Geschmack: Ein Beitrag zum Therapieerfolg

Eine für den Therapieerfolg geeignete Mundspülung sollte verschiedene therapeutisch wertvolle Leistungsmerkmale bedienen können, zu denen gerade auch der Geschmack gehört.

Denn schmeckt die Mundspülung unangenehm, kann der Patient schnell eine Ablehnungsstrategie gegenüber dem therapeutisch vorgegebenen Einsatz entwickeln, die zu einer Non-Compliance und Non-Adhärenz führt.

Die Geschmackswahrnehmung setzt sich aus der kognitiven Verarbeitung verschiedener sensorischer Signale zusammen. Diese werden aus Geschmacks-, Geruchs-, Seh- und Tastsinn kombiniert. Zahlreiche Arzneistoffe und Substanzen aktivieren menschliche Bittersensoren.

Diese verschiedenen Bitterrezeptoren finden sich nicht nur auf Zunge und Mundschleimhaut, sondern auch auf Herzzellen und Zellen der Atemwege.

Man geht davon aus, dass dieses breite Spektrum von 25 verschiedenen Bitterstoffrezeptoren im Mund dazu dient, vor dem Verzehr giftiger Substanzen zu warnen.

Diesen überlebenswichtigen Reflex gilt es zumindest beim Einsatz von medizinisch notwendigen Präparaten geschmacklich nicht auszulösen und dadurch eine tragfähigere Patienten Compliance und Adhärenz herzustellen.

Die geschmackliche Optimierung von verschiedenen Arzneimittelzubereitungen gewinnt deswegen immer mehr an Bedeutung für Therapietreue und den angestrebten Therapieerfolg.

Stellen Sie Perio Plus Ihren Patienten vor

Vor jedem zahnärztlich-chirurgischen Eingriff sollten Patienten beim Zahnarzt mit antibakteriellen Lösungen spülen.

So lautet eine Empfehlung des Robert-Koch-Instituts, um Infektionsrisiken für den Patienten und den Arzt mit seinem Team zu senken. Idealerweise ist die genutzte Mundspüllösung neben der antiseptischen Eigenschaft zudem antiviral.

Durch orale Antiseptik wird eine erhebliche Reduktion der mikrobiellen Flora im Speichel und auf der Schleimhaut erreicht. Dies vermindert ebenfalls die Konzentration von Krankheitserregern im Aerosol.

Die neue Perio Plus 900 ml-Praxisflasche erleichtert dem Zahnarzt und seinem Team die Handhabung der Spüllösung im Praxisalltag. Jede Portion lässt sich mit dem Pumpkopf ideal dosieren und abfüllen. Jeder Bestellung PerioPlus Praxisflaschen liegt ein Pumpkopf bei.

Erhältlich als:

• 100 ml Flasche

• 200 ml Flasche 

• 900 ml Flasche + Pumpkopf

• 10x 200 ml im Display

CITROX

• natürliche Bioflavonoide aus der Bitterorange

• empfohlen gegen Befall und Zerstörung durch Bakterien

CYCLODEXTRINE

• Breitband -Virostatika

• zerstören die Lipidhülle des Virus

CHX

• 0.09% Chlorhexidin-Diglukonat

• in dentalmedizinisch üblichen Konzentrationen

Perio Plus+ Produkte enthalten Chlorhexidin. Dazu kommt CITROX®: Diese Bioflavonoide aus der Bitterorange verstärken die antibakterielle Wirkung. Empfohlen bei Zahnfleischentzündungen. Ohne Alkohol.

CHX plus Natur

Seit fast siebzig Jahren verschreibt die Zahnmedizin Chlorhexidin, und das aus guten Gründen: Es wirkt.

Perio Plus+ enthält neben CHX-Diglukonat natürliche Bioflavonoide, extrahiert aus der Bitterorange (Citrus aurantium amara): CITROX®.

Bioflavonoide

Die Bioflavonoide von CITROX® wirken selber antibakteriell und antiviral.

Mit CITROX® und CHX-Diglukonat hat Perio Plus+ die besten Voraussetzungen für eine starke Wirkung.

CITROX®/P-Komplex

CITROX® kommt direkt aus der Natur: Es ist ein natürliches Bioflavonoid-Extrakt aus der Bitterorange (Citrus aurantium amara) und wirkt stark gegen Bakterien, sogar gegen Viren und Pilze.

Damit es für eine Langzeitwirkung gut an Zähnen, Zahnfleisch und Mundschleimhaut haften bleibt, ist es mit der ebenfalls natürlichen Aminosäure Polylysin verbunden: zum CITROX®/P-Komplex.

Hyaluronsäure

Vor allem nach Operationen empfiehlt sich Hyaluronsäure: Sie reguliert die Feuchtigkeit, fördert das Zellwachstum, beschleunigt die Regeneration. Dieses Produkt von Perio Plus+ enthält deshalb Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure (HA), ein nicht sulfatiertes Glykosaminoglykan, ist in der Synovialflüssigkeit, im Glaskörperserum und in vielen Bindegeweben enthalten.

Pharmazeutische Zubereitungen von HA werden in der klinischen Praxis bei Wundheilung, Gelenkschmerzen, Kerato-Konjunktivitis, Asthma, Mundpflege, Ösophagus-Reflux und Gastritis eingesetzt. Darüber hinaus wird es als Füllstoff verwendet, um der Alterung und der Lipoatrophie im Gesicht entgegenzuwirken.

Anforderung 900 ml Musterflasche

Möchten Sie Perio Plus in Ihrer eigenen Praxis nutzen?

Dann füllen Sie bitte die untenstehenden Felder aus und wir senden Ihnen eine kostenlose 900 ml Flasche Perio Plus inkl. Pumpkopf versandkostenfrei zu.

An dieser Stelle ist das Anmeldeformular - Sie sehen es nicht?
Dann aktivieren Sie bitte Ihre Cookies, damit die Seite richtig dargestellt wird und laden diese neu!