Zahnputzschäden? Die ATA hilft.
Schluss mit Anpressdruck: Der runde Griff motiviert zum Fingergriff. Es ist nahezu unmöglich, den druckvollen Faustgriff zu verwenden. Druck wird auf ein Minimum reduziert. 4860 CUREN®-Filamente, 0.1 mm Durchmesser.
Wichtig: Farben variieren.

Diese Zahnbürste ist schlicht und einfach ein Glücksgriff für Leute mit Zahnputzschäden: Die Zähne mit Druck zu putzen ist fast nicht mehr möglich. Warum? Der runde Griff hat keine Daumenmulde und er motiviert zum Fingergriff. Es ist nahezu unmöglich, den Faustgriff zu verwenden, und das hilft, Druck auf ein Minimum zu reduzieren. Das macht die ATA übrigens zur idealen Lernzahnbürste: Die Technik, jeden Zahn einzeln zu putzen, wird genau so geschult wie der Umgang mit weichen Borsten ohne Druck. Und ist der Druck erst mal weg, kann sich das Zahnfleisch erholen und sich sogar wieder regenerieren. Ausgezeichnet geeignet auch als Kinderzahnbürste.
° Runder Griff ohne Daumen-Mulde
° Umgedrehter, besonders kleiner Kopf
° 4860 Curen®-Filamente, 0,1 mm Durchmesser
° Entwickelt mit Zahnmedizinern der Universität Bern
Curaden
604.060
7612412100754
Nein

Kunden kauften auch...

CPS 09 prime refill, gelb, 5 Stk.


CURAPROX Enzycal ZERO Anti-Karies-Zahnpasta 75ml PZN 10 403 325


CS 1560 "soft" cellophaniert, 1 Stk.


CPS 06 prime Sparpack refill, türkis, 12 Stk.


Ähnliche Artikel: